Gottesdienst aus Altenstadt

13.04.2003 - 09:30 UHR
katholischer Gottesdienst
Majestätisches Kruzifix

Altenstadt liegt an der alten Römerstraße, die den Lech entlang nach Augsburg führt.

 

Eine Kreuzigungsgruppe bestimmt den romanischen Kirchenraum. Mit offenen Augen blickt Jesus die Hereinkommenden an. Das Kreuz gibt wieder, was am Beginn der Karwoche Thema ist: Jesus zieht unter dem Jubel der Bevölkerung in Jerusalem ein, Palmzweige werden vor ihm ausgebreitet. Zugleich wird am Palmsonntag auch die Leidensgeschichte gelesen. Größer können die Gegensätze nicht sein.

 

Der „große Gott von Altenstadt“, so wird das Kruzifix genannt, zeigt, dass Jesus bereits am Kreuz den Tod überwunden hat.

 

Der Gottesdienst beginnt mit der Palmweihe vor der Kirche.

 

Zelebrant ist Pfarrer Siegfried Beyrer, Kirchenchor und Blaskapelle von Altenstadt wirken mit.