Gottesdienst aus Salzburg

20.02.2005 - 09:30 UHR
katholischer Gottesdienst
Im Widerschein des göttlichen Lichts

Der Apostel Paulus mit seinem grenzüberschreitenden Einsatz, seinem Mut und seiner Begeisterungsfähigkeit ist das Vorbild der Geimeinde.

 

Am 2.Sonntag der österlichen Bußzeit ist das Fernsehen zum zweiten Mal Gast beim Gemeindegottesdienst Aus dem Geist des II.Vatikanischen Konzils entstand in den 70er Jahren die engagierte Gemeinde, deren zentrale Anliegen bis heute, 40 Jahre nach Abschluss des II.Vatikanums, lebendige Liturgie, gemeindiche Pfarrstruktur und Ökumene sind.